Funkleistungsabzeichen in St. Johann o.H.

Am 15.09.2018 nahm die Feuerwehr Maria Lankowitz mit zwei Kameraden am Funkleistungsabzeichen Bronze in St. Johann ob Hohenburg erfolgreich teil. JFM Stefan Scheiber konnte in der Jugendwertung sogar den hervorragenden dritten Platz erreichen. Ein Dank gilt unserer Funkbeauftragten OLM d.F. Maria Jandl für die Vorbereitung der Kids auf diesen Bewerb.

 

Erfolgreich teilgenommen haben:

JFM Stefan Scheiber

JFM Maximilian Pressler

 

Erstellt von LM d.V. Stefan Bauer

 

Letzte Tätigkeit

 


mehr lesen

1. Pinzgauertreffen der FF Hadersdorf

Am 01.09.2018 veranstaltete die Feuerwehr Hadersdorf ihr Rüsthausfest mit dem 1. Pinzgauertreffen. Natürlich ließ sich unser Maschinenmeister und Zugskommandant BM Andreas Schübel diese Möglichkeit nicht entgehen und folgte mit unserem KLF-A dieser Einladung.

 

Nach dem Eintreffen der Teilnehmer um ca. 13:00 begrüßte HBI Fritz Repolusk die Pinzgauer- und Haflingerfahrer beim Rüsthaus Hadersdorf. Mit einem kleinen Imbiss im Bauch ging es bei Regen auf die ca. 20 km lange Ausfahrt vom Rüsthaus, welches auf 550 m Seehöhe liegt, auf den Herzogberg auf rund 1.100 m Seehöhe zum Gasthaus Pölzl „Schwammerlwirt“ für ein Foto-Shooting und technischen Halt.

 

Beim „Schwammerlwirt“ konnten sich die Fahrer beim gemütlichen Zusammensitzen ihre Erfahrungen mit den Fahrzeugen austauschen. Natürlich ließ es sich auch der Chef des Hauses „Schwammerlwirt“ nicht nehmen, seine Gäste zu begrüßen und wünschte allen Fahrern und Fahrerinnen einen schönen Ausflug und eine gute Heimfahrt.

 

Angekommen im Rüsthaus, begann das Rüsthausfest mit Live Musik, Speis und Trank und einer Disco. Jeder Teilnehmer bekam für das Mitwirken an dieser Veranstaltung ein schönes Erinnerungsgeschenk und für den Pinzgauer, welcher am weitesten angereist war, wurde ein Sonderpreis vergeben. Dieser Preis wurde an jenen Pinzgauer vergeben, welcher aus Luxemburg angereist war. Nach ein paar geselligen Stunden unter Freunden ging es für unseren KLF-A und BM Andreas Schübel wieder in die Heimat nach Maria Lankowitz.

 

Ein besonderer Dank gilt der Feuerwehr Hadersdorf mit Kommandanten Fritz Repolusk mit seinen Kameraden für die tolle Veranstaltung – wir kommen gerne wieder zum 2. Pinzgauertreffen im Jahr 2019.

 

Erstellt von BM Schübel Andreas

 

Letzte Tätigkeit

Nächste Tätigkeit

 


mehr lesen

Wandertag 2018

Der diesjährige Wandertag für unsere Helfer des „Stadlfestes“ und Kameraden der Feuerwehr Maria Lankowitz fiel dieses Jahr aufgrund des Wetters leider wortwörtlich ins Wasser.

 

Jedoch konnte unser Zugskommandant BM Bauer Heinrich kurzfristig eine Führung durch das Säge- und Heizwerk Edler in Köflach organisieren. Unter der guten Führung von Hrn. Thomas Edler konnten wir die einzelnen Schritte, des Holzes von Bloch bis zum Brett erleben. Weiters konnten wir im Heizwerk den Weg vom Hackgut zur Energie bzw. Wärme nachverfolgen.

 

Zum Abschluss wurden die Helfer und Kameraden vom Kommando ins „Alte Almhaus“ in Maria Lankowitz geladen, wo die Mittagszeit verbracht wurde.

 

Bedanken möchten wir uns sowohl bei der Fa. Edler für die gute Führung durch das Werk als auch bei unserem Zugskommandanten für die Organisation dieses Tages.

 

Natürlich möchten wir uns auch bei unseren Kameraden der Feuerwehr Köflach und Rosental für die zur Verfügung Stellung des MTF sowie eines Fahrers bedanken!

 

Erstellt von LM d.V. Bauer Stefan

 

Letzte Tätigkeit

Nächste Tätigkeit


mehr lesen

80er Geburtstatsfeier von Trischnigg Albert

Unser EHBI Albert Trischnigg feierte am 30. August 2018 seinen 80. Geburtstag. Schon um ca. 04:00 Uhr versammelten sich die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Maria Lankowitz sowie seine Familie und Freunde im Rüsthaus, um letzte Vorbereitungen zu treffen und um ihn frühzeitig zu wecken.

 

Eine kleine Abordnung machte sich auf den Weg, um Albert musikalisch zu wecken und ihn mit unserem MZF mit Blaulicht zum Rüsthaus zu bringen. Doch noch ein wenig verschlafen traf ihn die nächste Überraschung – Die Mannschaft unserer Wehr, Familie, Freunde und sogar das Schneiderwirt Trio erwarteten ihn voller Freude.

 

Nachdem unser Kommandant einige Grußworte an die gesammelte Gruppe richtete, dem Geburtstagskind herzliche Glückwünsche überbrachte und die Geschenke übergeben wurden, ging es für jeden ans Buffet, welches liebevoll in den frühen Morgenstunden von der Mannschaft angerichtet wurde. Mit der musikalischen Umrahmung des Schneiderwirt Trios konnten wir einige gesellige Stunden mit Albert und seiner Familie genießen.

 

EHBI Albert Trischnigg trat am 6. Jänner 1959 der Feuerwehr Maria Lankowitz bei. Damals bei der Post angestellt, verbrachte er viel Zeit bei der Feuerwehr, weshalb wir ihm noch heute dankbar sind. Von 1985 bis 2000 war er unter HBI Kranzelbinder Anton und HBI Köppel Alfred Kommandant-Stellvertreter. Albert hat auch heute noch eine Funktion bei unserer Feuerwehr inne. Als Seniorenbeauftragter ist er zuständig, dass sich unsere Altherren bei diversen Veranstaltungen mit Kameraden anderer Feuerwehren treffen und austauschen können.

 

Abschließend wollen wir uns auch auf diesem Weg nochmals bei Albert für seine Arbeit und Engagement in den vergangenen Jahren bedanken.

 

Erstellt von LM d.V. Bauer Stefan

 

Letzte Tätigkeit

Nächste Tätigkeit

 


mehr lesen

Jugendlager 2018

Von 22. bis 26. Juli 2018 verbrachte die Feuerwehrjugend Maria Lankowitz, mit den anderen Jugendlichen des Bereiches Voitsberg, beim Bereichsjugendlager am Hafnersee in Kärnten. Es waren tolle und erlebnisreiche Tage. Ein Tag wurde im Strandbad Klagenfurt verbracht und auch bei einem Minigolftunier konnten die Jugendlichen und ihre Betreuer Teilnehmen. 

 

Erstellt von LM d.V. Kinzer Dominik

 

Nächste Tätigkeit

Letzte Tätigkeit

 


mehr lesen