Freiwillige Feuerwehr Maria Lankowitz


Letzter Einsatz


Unwetter im Bezirk Voitsberg

Am 12. Juni 2018 wurde auch die Feuer Maria Lankowitz, am späten Nachmittag, zu Unwettereinsätzen im Ortsgebiet alarmiert.

Die Kirchbergstraße wurde durch mehrere Bäume blockiert, diese wurden gemeinsam mit der FF Kemetberg entfernt.

Ein Baum war auf eine Stromleitung gefallen, hierzu wurde vom Einsatzleiter HBI Harald Sorger die Stadtwerke Köflach angefordert.

Nachdem die Einsätze beendet waren wurden wir von der Einsatzleitung Bärnbach über Funk angefordert um die im Ortsteil Piberegg eingesetzten Feuerwehren bei den Aufräumarbeiten zu unterstützen.

Nach ca. 5 Einsatzstunden konnte die Mannschaft der Feuerwehr Maria Lankowitz um ungefähr 23:00 Uhr wieder einrücken.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Maria Lankowitz mit TLF-A, KLF-A und MZF mit 17 Mann

 

An diesem Tag standen insgesamt 24 Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbandes Voitsberg mit 250 Mann und 42 Fahrzeugen im Unwettereinsatz.

 

 

Die Aufräumarbeiten in den Katastrophengebieten Piberegg und Afling werden noch einige Tage andauern.   

 

Link zu weiteren Berichten und Fotos:

BFVVO 1

BFVVO 2

 

 

Letzter Einsatz

 


mehr lesen