Freiwillige Feuerwehr Maria Lankowitz


Letzter Einsatz


Wohnhausbrand Köflach

Am Sonntag, dem 18.07.2021 wurden die Feuerwehren Köflach, Piber, Rosental, Graden und Maria Lankowitz zu einem Wohnhausbrand im Stadtgebiet Köflach alarmiert.

 

Um kurz vor Uhr 03:00 wurden die Kameradinnen und Kameraden mit dem Alarmstichwort B12-Wohnhaus Köflach aus dem Schlaf gerissen. Die Feuerwehr Maria Lankowitz war mit dem TLF-A 3000, MTFA und MZF mit 8 Personen im Einsatz. Das TLFA-3000 wurde als Wasserpuffer vor dem HLF 3 der Feuerwehr Köflach eingesetzt. In der Zwischenzeit konnte Atemschutztrupp Köflach die vermisste Person aus dem verrauchten Gebäude retten und erste Löschmaßnahmen setzen. Die Atemschutztrupps der Feuerwehren Maria Lankowitz, Piber, Rosental und Graden wurden für Nachlöscharbeiten eingesetzt.

 

Nach ca. 6 Stunden konnten die Mitglieder der eingesetzten Wehren ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft bei Florian Steiermark melden.

 

Eingesetzt unter dem Einsatzleiter ABI Markus Murgg (FF Köflach) waren folgende Wehren:

Maria Lankowitz

Köflach

Graden

Piber

 

Rosental

  

Bilder und Bilder: LM d. V. Stefan Bauer

 

Letzter Einsatz