Aktuelles



Tierrettung - Vogel am Dach verfangen

Am 12. Juli 2018 wurde die Feuerwehr Maria Lankowitz und die Drehleiter der Feuerwehr Köflach zu einer Tierrettung beim Golfplatz Maria Lankowitz alarmiert.

Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass sich ein Vogel am Dach des Gästehauses verfangen hatte und sich selbst nicht mehr befreien konnte. Nachdem die Drehleiter in Stellung gebracht wurde, machten sich zwei Kameraden auf in die Höhe um den Vogel zu befreien.

Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz beendet.

 

Unter der Einsatzleitung von HBI Harald Sorger standen im Einsatz:

 

FF Maria Lankowitz mit TLF-A 3000 und MTF-A mit 8 Mann

FF Köflach mit DLK 37 mit 3 Mann 

 

Letzter Einsatz

 


mehr lesen

Formel 1 Wochenende

Aufgrund der guten Leistungen unserer Bewerbsgruppe beim Landesfeuerwehrbewerb in Murau hatten wir die Möglichkeit am Formel 1 Wochenende in Spielberg vom 29.06.2018 - 01.07.2018 teilzunehmen.

 

Ermöglicht hat dies die großzügige Spendenaktion der Kleinen Zeitung welche sich bei den steiermärkischen Feuerwehren für die Arbeit der vergangenen Wochen aufgrund der starken Unwetter bedanken wollte. Den 100 besten Bewerbsgruppen in der Klasse Bronze A wurden jeweils 10 Karten für das besagte Wochenende gesponsert.

 

Natürlich ließ die Feuerwehr Maria Lankowitz dieses Angebot nicht verfallen und mehrere Kameraden sowie Gönner der Feuerwehr sind dieser Einladung nachgekommen. Somit konnten unter atemberaubender Kulisse einige Stunden für die Kameradschaft genutzt werden.

 

Hiermit möchten wir uns recht herzlich bei der Kleinen Zeitung für diese einmalige Chance bedanken.

 

 

 

Letzte Tätigkeit

 


mehr lesen

Türöffnung - Kind eingeschlossen

In den Abendstunden des 26. Juni 2018, wurde die Feuerwehr Maria Lankowitz zu einer Türöffnung, in einen Beherbergungsbetrieb, im Ortsgebiet alarmiert.

Beim Eintreffen erfuhr Einsatzleiter OBI Daniel Gspurning, dass sich ein Kind in einem Zimmer eingeschlossen hat und auf Anklopfen nicht reagierte. Sofort wurde die Tür von den Kameraden gewaltsam geöffnet, da ein Unfall nicht ausgeschlossen werden konnte.

Zum Glück stellte sich heraus, dass der Junge nur geschlafen hat und daher das Klopfen nicht hörte.

Die alarmierte Rettung konnte wieder abbestellt werden und nach ca. 45 Minuten rückten auch die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr ein.

 

Unter der Einsatzleitung von OBI Daniel Gspurning standen im Einsatz:

 

TLF-A 3000 Maria Lankowitz mit 3 Mann

MTF-A Maria Lankowitz mit 8 Mann

 

4 Mann Bereitschaft

 

 

Letzter Einsatz

Nächster Einsatz

 


mehr lesen