Aktuelles



Florianifeier 2018 - mit hochrangiger Ehrung

Am 6. Mai trafen sich die Kameraden der Feuerwehren Maria Lankowitz und Kemetberg zur traditionellen Florianimesse bei der Wallfahrtskirche in Maria Lankowitz.

 

Pünktlich um 09:30 Uhr konnte seitens der Gemeinde Bürgermeister Kurt Riemer, Vize-Bürgermeister Heinz Bernsteiner und vom neu gewählten Bereichsfeuerwehrkommando OBR Christian Leitgeb die anwesenden Kameraden der genannten Wehr begrüßen.

 

In den Grußworten der Ehrengäste wurde der Dank an die Floriani gerichtet, die ihre Freizeit Tag und Nacht zur Verfügung stellen. Zum Glück blieb unsere Gemeinde im letzten Jahr von schweren Unwettern verschont. Auch sprach der Bürgermeister an, dass es ein arbeitsreiches Jahr für die Kameraden der Wehr Maria Lankowitz wird, da am 4. Juni der Spatenstich des neu geplanten Gemeindeamtes und des Um- und Zubaus des Rüsthauses stattfinden wird.

Auch die zwei Ortskommandanten HBI Harald Sorger und HBI Franz Schwarzenbacher bedankten sich bei ihren Männern und Frauen für die hervorragende Leistung im abgelaufenen Jahr, aber auch den Damen und Herren, die auf ihre Partner verzichten müssen, wenn die Sirene heult, ist ein großer Dank auszusprechen.

 

Im Anschluss wurde in die Wallfahrtskirche Maria Lankowitz marschiert. Hier wartete bereits FKUR Pater Josua, der gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden in die Kirche einmarschierte, um die Florianimesse zu feiern.

 

Nach der Heilligen Messe konnten ehrenvolle Kameraden ausgezeichnet und befördert werden.

 

PFM Hutter Michael wurde zum Feuerwehrmann befördert

FM Zwanzger Andreas wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert

 

FM Hutter Michael bekam das Dekret für die abgeschlossene Grundausbildung

LM Troger Gerald Verdienstkreuz des BFV Voitsberg in Bronze

OBI Gspurning Daniel Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes in Bronze

BI d. F. Weißnar Peter Medaille für 40 Jahre Feuerwehrangehörigkeit

 

Eine sehr selten verliehene Auszeichnung konnte an unseren ältesten und am längsten dienenden Kameraden EHBI Scheer Franz verliehen werden.

Er hat im heurigen Jahr das 75. Jubiläum in der Wehr Maria Lankowitz und konnte somit die 75 Jahrmedaille von OBR Leitgeb überreicht bekommen.

 

Zum Abschluss besuchten die Kameraden nach Einladung des Feuerwehrkurats den Pfarkaffee.

 

 

Ein Dank gilt auch Bernd Jäger, der für die Feuerwehr Maria Lankowitz ein Gruppenfoto erstellte und sich danach entschloss, wieder zur Feuerwehr zurückzukehren.

 

 

Letzte Tätigkeit


mehr lesen

Traktorbergung

Am 05. Mai 2018, wurde die Feuerwehr Maria Lankowitz kurz vor Mittag zu einer Traktorbergung nach Niedergößnitz alarmiert. Beim eintreffen sah man das es sich um einen Traktor mit Güllefass, der vom Weg abgekommen war, handelte. Umgehend ordnete der Einsatzleiter OBI Daniel Gspurning sicherungsmaßnahmen mittels Greifzug an. Im Anschluss wurde ein weiterer Traktor mit Seilwinde angefordert um das verunfallte Gespann bergen zu können. Nach ca. 2,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzbereitschaft wurde wiederhergestellt.

 

Eingesetzt waren:

 

TLF-A Maria Lankowitz mit 3 Mann

 

KLF-A Maria Lankowitz mit 7 Mann

 

Letzter Einsatz

 


mehr lesen

Suchaktion Franziskanerkogel

Am Vormittag des 03. Mai 2018 wurde die Feuerwehr Maria Lankowitz zu einer Suchaktion alarmiert. Der Einsatzleiter HBI Harald Sorger alarmiert nach Absprache mit der Polizei sofort die Feuerwehren Köflach und Kemetberg zur Unterstützung nach. Das erste Sachgebiet lang im Raum Hochgößnitz, aber bereits bei der anfahrt stellte sich heraus das sich das Gebiet zum Franziskanerkogel verlagert.

Nachdem die Hundestaffel der Polizei die suche aufgenommen hatte konnte die vermisste Person schnell gefunden werden. Nach Versorgung durch den Notarzt wurde Sie abtransportiert. Nach ca. 4 Stunden war der Einsatz beendet.

 

 

Eingesetzte Kräfte:

 

Feuerwehr Maria Lankowitz mit TLF-A, KLF-A, MTF-A mit 10 Mann

Feuerwehr Kemetberg mit MTF-A mit 3 Mann

Feuerwehr Köflach mit LKW-A, KRSF mit 8 Mann

 

Polizei mit 3 Streifen mit 5 Mann

Alpineinsatzgruppe der Polizei mit 1 Mann

Polizeihundestaffel mit 2 Mann und 2 Hunde

Polizeihubschrauber

 

Bergrettung mit 6 Mann

 

 

Rettung mit 1 NEF und 1 RTW mit 5 Mann und 1 Notarzt

 

Letzter Einsatz

Nächster Einsatz

 


mehr lesen