Wirtschaftsgebäudebrand in Graden

In den frühen Morgenstunden des Stephanitages, den 26.12.2017, wurden die Feuerwehren Graden, Freiwillige Feuerwehr Köflach, Salla und Maria Lankowitz zu einem Wohnhausbrand nach Graden alarmiert. Schon auf der Anfahrt wurden auf Grund des in Vollbrand stehenden Gebäude die Feuerwehren Freiwillige Feuerwehr Piber, Freiwillige Stadtfeuerwehr Bärnbach und Freiwillige Stadtfeuerwehr Voitsberg nach alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude schon so in Brand, dass ein Betreten unmöglich war. Leider befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch drei Personen im Gebäude, die im Laufe des Nachmittags nur noch tot geborgen werden konnten. Die Löscharbeiten, die nur unter schwerem Atemschutz möglich waren, dauerten bis in die Abendstunden an. Der Atemschutztrupp Maria Lankowitz wurde hier fünf Mal in den Einsatz gestellt. 
Eingesetzt waren die oben genannten Feuerwehren mit ca. 120 Mann unter der Einsatzleitung von ABI Markus Murgg, sowie die Rettung, das Kriseninterventionsteam und die Polizei.

Um die betroffene Familie in der schweren Zeit zu unterstützen, wurden Spendenkonten eingerichtet. 
“Brandopfer Graden“

Sparkasse Köflach: AT26 2083 9055 0119 0812
Raiffeisenbank Lipizzanerheimat: AT07 3848 7001 0610 1430

 

Letzter Einsatz

Nächster Einsatz

 


mehr lesen

Lipizzaner Almabtrieb 2017

Am Samstag, dem 09. September 2017 fand der Lipizzaner Almabtrieb 2017 statt. Die Feuerwehren Maria Lankowitz, Kemetberg und Salla waren für den Brandschutz sowie für Sicherungsarbeiten zuständig. 
Eingesetzt waren: 


FF Maria Lankowitz mit 12 Mann und 3 Fahrzeugen
FF Kemetberg mit 7 Mann und 1 Fahrzeug
FF Salla mit 7 Mann und 1 Fahrzeug

 

Letzter Einsatz

Nächster Einsatz

 


mehr lesen

Ölspur auf der Kemetbergstraße

In den späten Nachmittagsstunden am Sonntag, dem 27. August 2017 wurde die Feuerwehr Maria Lankowitz von der Landesleitzentrale Florian Steiermark per Sirenenalarm zu einer Ölspur auf der Kemetbergstraße im Ortsgebiet alarmiert. Nach dem Eintreffen und Erkunden durch den Einsatzleiter OBI Daniel Gspurning wurde mit dem Binden der Betriebsmittel begonnen, weiters kontrollierte das MZF die Strecke in Richtung Kemetberg, es wurde festgestellt, das sich weitere Ölspuren auf der Straße in Richtung Kemetberg über mehreren Kilometern verteilt befanden. Daher wurde die FF Kemetberg zur Unterstützung nachalarmiert. Nach ca. 1,5 Stunden waren die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und die Feuerwehren konnten wieder in die Rüsthäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft wurde wiederhergestellt.


Eingesetzt waren:
Feuerwehr Maria Lankowitz mit 10 Mann und 2 Fahrzeugen
Feuerwehr Kemetberg mit 10 Mann und 2 Fahrzeugen 
Polizei mit 2 Beamten und 1 Streife

 

Letzter Einsatz

Nächster Einsatz

 


mehr lesen

Türöffnung

In den Nachmittagsstunden des 29.Juli 2017 wurden die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Maria Lankowitz zu einer Türöffnung ins Ortsgebiet alarmiert. Grund der Alarmierung war eine ausgesperrte Person, welche vermutlich den E-Herd eingeschaltet hatte. Glücklicherweise konnte die Feuerwehr durch eine geöffnete Balkontür, über den Leiterweg, ins Wohnungsinnere gelangen und so die Haustüre öffnen. Der E-Herd war zum Glück nicht eingeschaltet.

Nach ca. einer halben Stunde konnte die Mannschaft wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wurde wiederhergestellt.

Eingesetzt waren:
TLF-A 3000 Maria Lankowitz mit 3 Mann
MTF-A Maria Lankowitz mit 6 Mann
2 Mann im Rüsthaus in Bereitschaft

 

Letzter Einsatz

Nächster Einsatz


mehr lesen

Baum auf Stromleitung

Zum zweiten Mal am heutigen Tag wurden unsere Kammeraden um 17:25 Uhr von der LLZ Steiermark zu einem Einsatz gerufen.

Dieses Mal hieß der Einsatzbefehl „Baum auf Stromleitung“ im Ortsteil Puchbach. Sofort rückten das TLF-A, das KLF-A und das MTF-A Maria Lankowitz mit 16 Mann zum Einsatzort aus. Mit Hilfe eines LKW-Krans der Stadtwerke Köflach wurde der Baum unter Zuhilfenahme der Kettensäge entfernt.

Nach ca. zwei Stunden konnte die Einsatzbereitschaft an Florian Steiermark wieder gemeldet werden.

Eingesetzt waren:
TLF-A 3000 Maria Lankowitz mit 3 Mann 
KLF-A Maria Lankowitz mit 6 Mann
MTF-A Maria Lankowitz mit 7 Mann
Stadtwerke Köflach mit 2 Mann

 

Letzter Einsatz

Nächster Einsatz


mehr lesen