121. Wehrversammlung

Am 06. Jänner 2022 fanden die Wehr- und Wahlversammlung statt.  

HBI Harald Sorger konnte pünktlich um 16.00 Uhr, im Rüsthaus Maria Lankowitz, die Kameraden/innen sowie folgende Ehrengäste begrüßen:

Bürgermeister Kurt Riemer, LFR Christian Leitgeb, ABI Markus Murgg, ABI d.V. Günter Höller, HBI Franz Schwarzenbacher(FF Kemetberg), HBI Michael Schrotter(FF Salla).

 

Nach der Begrüßung und dem Gedenken an unsere verstorbenen Kameraden, Gönnern und Freunde startete der Kommandant, mit einem kurzen Bericht über die abgelaufenen Jahre 2020 und 2021. Im Jahr 2020 wurden folgende Tätigkeiten geleistet:

11 Brandeinsätze / 0 Brandsicherheitswachen / 66 technische Einsätze

bei 822 Einsatzstunden

18 Übungen bei 389 Übungsstunden

345 sonstigen Tätigkeiten.

Insgesamt waren das 6.382 ehrenamtlich geleistete Stunden der Kameraden/innen im Berichtsjahr 2020.

15 Brandeinsätze / 2 Brandsicherheitswachen / 52 technische Einsätze

bei 931 Einsatzstunden

35 Übungen bei 712 Übungsstunden

458 sonstigen Tätigkeiten.

Insgesamt waren das 6.484 ehrenamtlich geleistete Stunden der Kameraden/innen im Berichtsjahr 2021.

Auch beim Rüsthausbau wurde von 2018 bis 2021 insgesamt 8.147 Stunden Eigenleistung erbracht.

 

Es folgte dir Bericht des Kassiers

 

OFM Daniel Haushofer

 

Danach brachte Kommandant Harald Sorger einen kurzen überblick über die Arbeiten der verschiedenen Bereiche:

Maschinenmeister, Funk, Atemschutz, Jugend, Wasserdienst und Sanität.

 

Im Anschluss wurden folgende Kameraden/innen angelobt, befördert bzw. ausgezeichnet:

PFM Manuel Mitterhumer wurde angelobt und zum Feuerwehrmann befördert.

 

Weiters befördert wurden:

FM Stefan Scheiber zum Oberfeuerwehrmann

LM d.F. Daniel Gratz zum Oberlöschmeister d. F.

OLM d.F. Martin Kranzelbinder zum Hauptlöschmeister d. F.

 

Zum Kassier wurde OFM Daniel Haushofer ernannt und zum Löschmeister d. V. befördert.

Zum Orts Sanitätsbeauftragten wurde FM Lucas Neßhold ernannt und zum Löschmeister d. S. befördert.

 

Verdienstkreuz des Landesfeuerwehrverband Steiermark 3.Stufe:

OLM d.F. Daniel Gratz

 

Medaille für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit / 50 Jahre:

EOBI Johann Jandl 

 

Danach beendete HBI Harald Sorger die 121. Wehrversammlung und bedankte sich für die tolle Zusammenarbeit in den letzten 5 Jahren und übergab das Wort an ABI Markus Murgg.

 

Nach einer kurzen Pause wurde die Wahlversammlung eröffnet. 

 

Für die Wahl des Feuerwehrkommandanten ist ein Wahlvorschlag auf eingegangen.

Bei der Wahl bekam HBI Harald Sorger 25 von 26 Stimmen und wurde somit in seiner Funktion bestätigt.

 

Für die Wahl des Kommandanten Stellvertreter ist ebenso nur ein Wahlvorschlag auf eingegangen.

Bei der Wahl bekam OBI Daniel Gspurning 23 von 26 Stimmen und wurde somit auch in seiner Funktion bestätigt.

 

Beiden bedankten sich bei den allen Anwesenden für das ausgesprochene Vertrauen und wünschten eine gute Zusammenarbeit in den nächsten fünf Jahren.

 

In den Grußworten bedankte sich

Abschnittsbrandinspektor ABI Markus Murgg für die sehr gute Zusammenarbeit im Abschnitt 1 und wünschte ein unfallfreies Jahr 2022.

 

Bereichsfeuerwehrkommandant LFR Christian Leitgeb sprach die Glückwünsche für die Wiederwahl seitens des Bereichs- und Landesfeuerwehrverbandes aus.

 

Bürgermeister Kurt Riemer bedankte sich für den Einsatz im vergangenen Jahr, besonders erwähnte er die Leistung bei Rüsthausbau. Und auch für zukünftige Projekte sprach er die Unterstützung seitens der Gemeinde aus.

 

Zum Schluss bedanke sich HBI Harald Sorger bei allen Anwesenden für Ihr Kommen und wünschte ein gutes und unfallfreies Jahr 2022.

 

 

Bericht: LM d. V. Dominik Kinzer

Bilder: LM d. V. Dominik Kinzer

 

Letzter Tätigkeit